Retter knacken 4.000er Marke

Nächste Woche Sachverständigenanhörung im Landtag
(Dresden, 19.04.2012) Schneller als gedacht haben Sachsens Retter bei ihrer Unterschriftensammlung die 4.000er Marke geknackt: Aktuell zählt die Initiative 4.246 Unterschriften – davon 1.911 auf Papier und 2.335 in ihrer Online-Petition. Gesammelt wird seit dem 16. März 2012, also seit gut vier Wochen.

Mit Spannung erwartet wird die öffentliche Sachverständigenanhörung des Innenausschusses zur Zukunft des Rettungsdienstes. Diese findet am kommenden Donnerstag, dem 26. April 2012 ab 10:00 Uhr im Plenarsaal des Sächsischen Landtages statt.

Noch drei Wochen lang, bis Anfang Mai, werden außerdem weiter Unterschriften gesammelt. Die Übergabe soll zur Plenarsitzung am 9. Mai 2012 um 18:00 Uhr erfolgen.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.